PBP Banner                  
ASC - Project: Battle-Planets (PBP)

Was ist PBP?
Ein rundenbasiertes ständig fortlaufendes pbem¹ Strategiespiel. PBP ist nicht für den Kurzfristigen Zeitvertreib angelegt, sondern verlangt nach einer langfristig angelegten strategischen Planung. Neben dem direkten Kampf um Territorien und Gebäuden/Städten kommt es hier auch auf Diplomatie, eine funktionierende Wirtschaft und eine enge zusammenarbeit mit ev. Bündnisspartnern an. Derzeit spielen ├╝ber 100 Spieler auf mehr als 50 verschiedenen Planeten mehr oder weniger mit bzw. gegeneinander. Insgesamt gibt es 7 verschiedene Einheitensets mit teilweise unterschiedlichen Eigenschaften und komplett unterschiedlichen Einheiten. Dazu gibt es weiterhin ein Forschungs- und ein Wirtschaftsystem. Jeder ist für den Ausbau seiner Kolonie und die Produktion seiner Truppen/Armeen selbst verantwortlich.

Als Bonbon gibt es eine "personal Unit" (PUnit). Diese kann vom jeweiligen Spieler selbst kreiert werden und wird auch nur von ihm gespielt.

Die Story und die Verwaltung wird online auf unserer HP www.battle-planet.de erledigt. Gespielt wird nur offline und der Spielstand per E-mail versendet. PBP ist somit eine Mischung aus online und offline Game. PBP basiert auf dem Freewaregame ASC (Advanced Strategic Command). Hier wird aber nicht nach einem linearen Missionsstrang gespielt oder sich "nur" auf einer Karte duelliert. Jeder Mitspieler hat die freie Entscheidung auf welcher Karte, bzw auf welchen Karten er gleichzeitig spielen möchte. Es wird in Zyklen gespielt. Ist dieser zu Ende, wird die komplette Map aus dem Savegame abgespeichert und neu gestartet. Da die Karte aus dem Savegame gespeichert wird, bleiben die bisher gebauten Gebäude und die Infrastruktur komplett erhalten. Am Anfang sind die Karten (Planeten) nur spärlich oder gar nicht bewohnt. Jeder Spieler ist damit für den Auf- und Ausbau der Infrastruktur selbst verantwortlich. Der Alpha Test zeigte teilweise eine hohe emotionale Bindung der Spieler an ihr Territorium und den eigenen Einheiten. Allianzen können dabei jederzeit gebildet oder aufgelöst werden. Es ist "ingame" so gut wie alles erlaubt, die Heimatbasis eines jeden Spielers ist durch eine Schutzzone gesichert. Dadurch ist ein komplettes Auslöschen eines Spielers nicht möglich.

¹ pbem = play by e-mail

Wichtig für Neueinsteiger

Ein nachträgliches Einsteigen in das Spielgeschehen ist jederzeit möglich !
Mit steigender Spielerzahl werden weitere Planeten(Karten) für das Spiel freigegeben. Neueinsteiger können somit sowohl auf unbesiedelten oder auf bereit bespielten Karten starten. Die Entscheidung steht jedem frei.

Die Spielregeln sind detailiert festgeschrieben. Sollte sich im Laufe des Spieles Probleme auftun, die zwingend per Gesetz gelöst werden müssen, werden die Regeln um diesen Passus ergänzt. Jeder Mitspieler sollte sich Gedanken über das Spiel machen und mir seine Meinung schreiben. Im Forum können wir gerne über Anpassungswünsche und änderungen diskutieren. Das Spiel sollte aber nicht zu kompliziert werden. Nicht jede Kleinigkeit MUSS geregelt werden.